Hohe Aus­zeich­nung für die RK Reinhardshagen

Am 31. März 2006 fand im Hes­si­schen Land­tag in Wies­ba­den eine Dank­ver­an­stal­tung des Lan­des­ver­ban­des Hes­sen im Volks­bund Deut­sche Kriegs­grä­ber­für­sor­ge e.V. für die Akti­ven der Haus- und Stra­ßen­samm­lung 2005 statt.

Neben Bun­des­wehr­ein­hei­ten, Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren, Jugendfeuer­wehren, Schu­len und Ein­zel­samm­lern wur­den auch fünf an der Samm­lung betei­lig­te Reser­vis­ten­ka­me­rad­schaf­ten geehrt. Die RK Rein­hard­s­hagen hat­te mit 5.310 € das bes­te Sam­mel­er­geb­nis in Hes­sen, gefolgt von der RK Lim­burg mit 1.945 € und der RK Frank­furt mit 1.353 €.

Nach der Begrü­ßung durch den Prä­si­den­ten des Hes­si­schen Land­ta­ges, Herrn Nor­bert Kart­mann, folg­ten Gruß­wor­te des Befehls­ha­bers im Wehr­be­reich II, Herrn Gene­ral­ma­jor Bernd Die­pen­horst. Die Dan­kes­re­de wur­de vom Vor­sit­zen­den des Lan­des­ver­ban­des Hes­sen im Volks­bund Deut­sche Kriegs­grä­ber­für­sor­ge e.V., Herrn Staats­mi­nis­ter a.D. Karl Starza­cher, gehal­ten. Die Fei­er­stun­de fand im Musik­saal des Hes­si­schen Land­ta­ges statt. Vor Beginn der offi­zi­el­len Ver­an­stal­tung nah­men die Ver­tre­ter der RK Rein­hard­s­hagen (F. Mewes, K.-H. Stö­ßel u. D. Mus­mann) an einer Füh­rung durch die his­to­ri­schen Räu­me des Stadt­schlos­ses Wies­ba­den teil.

Mus­mann konn­te stell­ver­tre­tend für sei­ne RK-Kame­ra­den die „Aner­ken­nungs­pla­ket­te in Gold“ des Volks­bun­des mit Urkun­de ent­ge­gen­neh­men. Zu den Gra­tu­lan­ten zähl­te, neben den zuvor erwähn­ten Red­nern, auch der Lan­des­vor­sit­zen­de des Reservistenver­bandes, Herr Oberst d.R. Vol­ker Stein.

Beim anschl. Emp­fang im Kup­pel­saal des Hes­si­schen Land­ta­ges hat­te Die­ter Mus­mann Gele­gen­heit, sich mit dem Lan­des­ju­gend­re­fe­rent des Volks­bun­des, Herrn Rüdi­ger Klin­ge, aus­führ­lich über einen evtl. Wochen­end­ar­beits­ein­satz (Reser­vis­ten mit einer Jugend­grup­pe) auf einem Sol­da­ten­fried­hof in Deutsch­land zu unter­hal­ten. Der 1. Vor­sitzende sicher­te der Lan­des­ge­schäfts­füh­re­rin des Volks­bun­des, Frau Vio­la Krau­se, auch für 2006 eine Betei­li­gung an der Haus- und Stra­ßen­samm­lung zu.

v.l.n.r.: Oberst d.R. V. Stein (Lan­des­vors. Res­Ver­band),
F. Mewes (RK Rein­hard­s­hagen), Staats­mi­nis­ter a.D. K. Starza­cher (VDK-Lan­des­vors.),
K.-H. Stö­ßel (RK Rein­hard­s­hagen), D. Mus­mann (1. Vors. RK Rein­hard­s­hagen), Gene­ral­ma­jor B. Die­pen­horst (Befehls­ha­ber Wehr­be­reich II)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert