VDK Samm­lung

Lie­be Mit­bür­ge­rin­nen und Mitbürger,

in einem ers­ten Auf­ruf, hat­ten wir um Spen­den für die Deut­sche Kriegs­grä­ber­für­sor­ge Deutsch­land e.V. gebe­ten. Die­se Bit­te las­sen wir auch bestehen. Was sich aber in die­sem Jahr ändert : Die Kame­ra­den wer­den nicht per­sön­lich bei Ihnen erschei­nen und um eine Spen­de bit­ten. Grund hier­für : Das Coro­na-Virus Sars-CoV‑2

Wir haben uns die Ent­schei­dung nicht leicht gemacht. Es wur­de am letz­ten Kame­rad­schafts­abend hef­tig diskutiert.

Zum Abschluss haben wir per Abstim­mung die Ent­schei­dung getrof­fen. Es wur­de bei 2 Ent­hal­tun­gen ent­schie­den, nicht per­sön­lich zu sam­meln und einen ange­mes­se­nen Betrag aus der Ver­eins­kas­se zu spenden.

Wer eben­falls eine Spen­de die­ses Jahr geben möch­te, kann dies auch direkt an die Kriegs­grä­ber­für­sor­ge über­wei­sen. Die ent­spre­chen­de Bank­ver­bin­dung haben wir unten aufgeführt.

Die Reser­vis­ten­ka­me­rad­schaft Rein­hard­s­hagen wird einen ange­mes­se­nen Betrag spenden.

Für Fra­gen ste­hen wir Euch gern zur Verfügung.

Spen­den­kon­to:

Post­bank Frank­furt am Main

IBAN DE52 5001 0060 0034 4646 06

Bit­te unter Ver­wen­dungs­zweck ” Spen­de Reinhardshagen”

Roland Gade
1. Vor­sit­zen­der